meine projekte / my projects

Ich biete verschiedenen Modellen zwei Projekte an. Einmal für mutige weibliche Modelle und ein Projekt für Transsexuelle (bitte keine Transvestiten)

Was?

 

Projekt MuPo.

 

 

Projekt MuPo, was ist das? Diese Frage wird sich mancher stellen.

 

 

Es gibt ca. 7,2 Milliarden Menschen auf unserer Erde. Davon sind ca. 3,2 Milliarden weiblichen Geschlechts. Es wird davon ausgegangen, dass ca. 1,9 Milliarden davon über 18 Jahre sind.

 

Also gibt es ca. 1,9 Milliarden verschiedenster Frauen.

 

 

Ich möchte mit dem Projekt MuPo innerhalb eines Jahres so viele wie möglich davon auf zwei Bildern festhalten. Ah werden jetzt viele sagen Projekt MuPo bedeutet Mumu Popo. Ja das ist richtig ;-)

 

 

Wer wird gesucht?

 

Frauen zwischen 18 und 99 Jahren. Figur, Konfektionsgröße ist egal, je mehr Unterschiede, desto besser.

 

 

Für dieses Projekt suche ich deshalb Frauen mit viel Mut, die sich einmal von vorne und einmal von hinten ablichten lassen.

 

 

Das Model bleibt immer anonym. Nur der Fotograf und das Model wissen wer hinter welchem Bild steckt.

 

 

Wie soll es aussehen?

 

Das Ganze soll, wenn soweit möglich, auf TFP Basis stattfinden. Die Aufnahmen werden immer vor einem neutralen schwarzen Hintergrund entstehen. Der Abstand zum Hintergrund, zum Model und die Höhe werden immer gleich sein. Aufbau des Bildes wie bei Lowkey-Körperlandschaft.

 

 

Die Modelle tragen immer das Gleiche, weiße Strapse mit passenden Strümpfen. Diese Sachen werde ich in allen Größen bereitstellen (Straps von Größe 36/S bis 48 XL und Strümpfe von 2 bis 4 vorhanden). Dieses Projekt kann in ein normales TFP Shooting eingebaut werden.

 

 

Warum macht er so etwas?

 

Dies soll als erstes eine Hommage an die Weiblichkeit sein und zeigen, dass jeder weibliche Körper ein Wunder der Natur ist. Als Zweites, ich bewältige gerade ein Phänomen in mir. Ich bin kein Bildersammler, sondern ein ehrlicher und seriöser Mensch und Fotograf.

 

 

Liebe Grüße der Udo

 

 

Was?

 

 

Transsexuelle aufgepasst.

 

 

Ab September 2016 suche ich für den Bereich Portrait, Badeanzug, Bikini, Akt, freizügiger Akt, SC, HC, Adult, Transsexuelle die sich gerne fotografieren lassen und dabei Spaß haben, bevorzugt auf TFP-Basis.

 

Bitte keine Transvestiten.

 

 

Im Vordergrund soll Spaß und Freude stehen. Es soll ein spannendes, interessantes Shooting, in der du gerne deine eigenen Ideen und Wünsche einbringen kannst, werden.

 

Wenn du eine Freundin, ob TS, weiblich oder männlich (evtl. Fotograf) mit einbeziehen möchtest, einfach nur sagen.

 

 

Mögliche   Locations:

 

 

Outdoor:

 

·           Wasserfall

 

·            See

 

·           Gebirgsbach

 

 

Indoor:

 

·       Traumzimmer in einem                  Stundenhotel oder im Hotel-zimmer

 

 

Liebe Grüße „der Udo“